Erstkommunion 2017

Dieses Jahr durften wir in der Pfarre St. Othmar gleich 4 Erstkommunionen feiern! Insgesamt haben 78 Kinder der Karl Stingl Volksschule, der Babenberger Volksschule und der Harald Lowatschek Volksschule zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen. Seit Oktober 2016 wurden die Kinder von 18 Tischmüttern und 1 Tischvater in Tischrunden auf dieses Sakrament vorbereitet.


Am Sonntag, dem 21. Mai empfingen in St. Michael 13 Kinder der Klasse 2b der Karl Stingl Volksschule ihre erste Heilige Kommunion.

Erstkommunion 2017

Erstkommunion 2017

Erstkommunion 2017
Die Kirche war festlich geschmückt

Erstkommunion 2017
Die Kinder lasen Texte

Erstkommunion 2017
erneuerten ihr Taufversprechen

Erstkommunion 2017
sprachen Fürbitten aus

Erstkommunion 2017
brachten die Gaben dar

Erstkommunion 2017
empfingen die Heilige Kommunion

Erstkommunion 2017
und ließen nach der Feier vor einer gemeinsamen Agape
auch noch Luftballons steigen

Am Donnerstag, dem 25. Mai, Samstag, dem 27. Mai und am Sonntag, dem 28. Mai war es dann auch in der Pfarrkirche St. Othmar so weit!

Erstkommunion 2017
Vor Beginn der Messe sammelten wir die Kinder
gemeinsam mit ihren Tischeltern im Karner
und stimmten uns singend auf das Fest ein.

Erstkommunion 2017
Die Kinder durften den Bußritus

Erstkommunion 2017
und die Lesung lesen,

Erstkommunion 2017
pro Tischrunde Fürbitten vorbereiten

Erstkommunion 2017
und Gaben zum Altar bringen.

Erstkommunion 2017
Einen Höhepunkt stellte wieder die Tauferneuerung dar

Im Halbkreis rund um den Altar stehend konnten die Kinder die Eucharistiefeier, bzw. die Wandlung aus nächster Nähe miterleben.

Erstkommunion 2017
Die Erste Heilige Kommunion empfingen die Kinder im Mittelschiff vor dem Altar

Erstkommunion 2017
Zum Schluss zogen wir in einer Prozession zum Pfarrheim,

Erstkommunion 2017
wo eine Jause für die Kinder vorbereitet war

Ein feierlicher Ausklang für ein stimmungsvolles Fest!
An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal bei allen bedanken, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Ein herzliches Dankeschön auch an die Tischeltern und vor allem an die Kinder, die durch ihre Herzlichkeit dieses Fest zu dem gemacht haben, was es war: ein Höhepunkt in unserem Kirchenjahr!

Marion Ruzicka und Martina Pruzsinszky



aktualisiert am 27-Jun-2017
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at