Krankenfest in St. Othmar

am 11.10.2020

Ein starkes Zeichen in Zeiten der Corona-Pandemie.

Mit sehr großen Abständen unter Einhaltung aller nötigen Maßnahmen sowie persönlichen Reservierungen luden Herr Pfarrer Posch, die Pfarrcaritas und die Jungschar auch heuer zum "Krankenfest" nach St. Othmar ein.

Wir dachten besonders an die Menschen, die zu Hause, in den Krankenhäusern und Pflegeheimen allein sein müssen.

Die Jungschar führte wieder die beliebte Postkartenaktion durch. Interessierte werden von einigen Jungscharkindern einen persönlichen Kartengruß bekommen.

Mit feierlichen Orgelklängen und meditativer Gitarrenmusik segnete Pfarrer Posch mit großem Abstand die Menschen, die zum Krankensegen gekommen waren.

Am Schluss der Hl. Messe gab es für alle Messbesucher*innen den Segen mit dem Allerheiligsten in der Monstranz.

Die Caritas Mitarbeiterinnen schenken vielen Anwesenden einen Blumengruß zur Erinnerung.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass sie sich während des ganzen Jahres für eine Krankensalbung anmelden können. Ein Priester (Hr. Pfarrer oder Hr. Kaplan) kommt gerne zu Ihnen nach Hause.

Mit Gottes Segen gestärkt gehen wir voller Hoffnung in dieses Arbeitsjahr und wünschen der Pfarrgemeinde und allen Angehörigen eine gesunde und gute Zeit.

Fürbitten zum Krankenfest...

Andrea Coulon

Monstranz, Andrea Coulon

Pfarrcaritas...



aktualisiert am 14-Okt-2020
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at