Schulbildung für Kinder mit Indigener Sprache in Bangladesch

Projektunterstützung in der Heimat Pfarre unseres Kaplans
Biswanath Faustino Marandy durch die SEI SO FREI Aktion der KMB.

In unserer Pfarre gibt es immer wieder, vor allem durch unsere Eine Welt Gruppe, viel Unterstützung von Projekten unserer Kapläne aus Afrika und Asien. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Schulprojekt in Bangladesch, für das unser Kaplan Biswanath Faustino Marandy einen Projektpartner gesucht und nun erfolgreich gefunden hat.

Die entwicklungspolitische Aktion SEI SO FREI der Katholischen Männerbewegung in der Erzdiözese Wien unterstützt dieses Projekt "Schulbildung für Kinder mit Indigener Sprache" in der Shishu Primary School, die in Mundumala, District Rajshahi, die in der Heimatpfarre von Kaplan Biswanath liegt.

Die Unterstützung des Projekts hat eine Dauer von 54 Monaten, eine jährliche Zuwendung von 4.366 Euro durch SEI SO FREI - Bruder in Not der Erzdiözese Wien, und läuft bis 31.12.2023.

Wenn Sie Näheres erfahren oder auch Spenden wollen, Ihre Spende ist steuerlich absetzbar, ersehen Sie dies auf der Website der KMB der Erzdiözese Wien.

Bericht und Foto: Wilhelm Weiss

KMB Projekt für Bangladesch
Kaplan Biswanath Marandy, Pfarrer Richard Posch, KMB Diözesankassier Wilhelm Weiss bei der
Übergabe der Kooperationsvereinbarung an Kaplan Biswanath als Vertreter des Projektpartners.

Zur Seite der Katholischen Männerbewegung...



aktualisiert am 06-Sep-2019
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at