Erntedankfest in St. Othmar

am 10. November 2019

Mehrere Monate in Folge mit Rekordtemperaturen und wenig Niederschlag machen uns bewusst, dass auch wir, die wir in einer klimatisch noch begünstigten Region leben dürfen, allen Grund haben, für eine ausreichende Ernte dankbar zu sein. Daher versammelten wir uns nach langjähriger Tradition am Sonntag nebst St. Martin vor dem Pfarrheim zur Segnung der Erntekrone.

Begleitet von der Blasmusik zogen wir hinauf nach St. Othmar. Die Festmesse wurde vom Kirchenchor und einem Bläserensemble mit der Salzburger Messe von Hans Haselböck musikalisch gestaltet. Die Kinder versammelten sich zum KinderWortGottestdienst in der Ministrantensakristei

Auf einigen Kirchenbänken waren Schilder aufgestellt mit Gedanken darüber, wofür wir dankbar sein dürfen. Die dazu passenden Fürbitten wurden von Minis gesprochen:




Seit Jahrhunderten wird in Mödling Wein angebaut. Daher ist das Mödlinger Erntedankfest nach langer Tradition auch ein Fest der Weinhauer. Es wird relativ spät im Jahr gefeiert, nach der Weinernte, und zwar an einem Sonntag nebst St. Martin, wie in einer alten Chronik vermerkt ist, also um den 11. November. Auch in benachbarten Pfarren, z.B. in Brunn am Gebirge und in Perchtoldsdorf, wird das Erntedankfest im November gefeiert. Der mit dem Erntedankfest in Perchtoldsdorf verbundene Hütereinzug ist seit September 2010 durch die UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

In schaufenster | volkskultur (Nachrichten zur Volkskultur in Niederösterreich), Ausgabe 05/2011, ist zur Tradition des Erntedankfestes u.a. folgendes zu lesen:

Das Ende von Hüterdienst und Weinlese wird oft mit einem gemeinsamen Umzug von Hütern und Weinhauern, mit Hütermahl und Tanz gefeiert wie in Brunn am Gebirge. In Perchtoldsdorf findet jeweils am Sonntag nach dem 6. November (heiliger Leonhard, Viehpatron) der Hütereinzug auf reich geschmückten Pferden statt...

In zahlreichen Weinorten wie Stein und Spitz vermischen sich Hüterumzüge und Erntedankfeste. Dabei wird die Erntekrone mit Weintrauben (statt Getreideähren) behängt oder in Form einer Riesen-Weintraube gestaltet, wie zum Beispiel in Neustift am Walde oder Mistelbach...

Besondere "Weinheilige" sind der heilige Martin und der heilige Leopold...
Martini (11. November) kennzeichnete das Ende der landwirtschaftlichen Tätigkeiten im Freien und galt als wichtiger Rechts- und Zinstermin, mit Gänsen als Naturalabgabe...




Erntedank 2019


Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Erntedank 2019

Fotos: Władysław Wichrowski



aktualisiert am 11-Nov-2019
Mitteilungen bitte an webmaster@othmar.at